Betriebsmittelkredite

Betriebsmittelkredite sind der Gegenpart zum Investitionskredit. Sie betreffen also nicht das Anlagevermögen (Fahrzeuge, Produktionsstätten etc.), sondern das Umlaufvermögen im Unternehmen (Waren, Rohstoffe etc.) und sind somit zeitlich eher kurz- bis mittelfristig ausgelegt.

Bitte wenden Sie sich an unsere Partnerseite www.Betriebsmittelkredite.com, wenn Sie Interesse an dieser Form der Finanzierung haben und sich weiter informieren möchte.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.